Kirchweihejubiläum in Hagenow

Kirchweihejubiläum in Hagenow

Am Sonntag dem 29.August 2021 feierten wir in der katholischen St. Elisabeth Kirche Hagenow ei-nen Festgottesdienst in dem der Kirchweihe vor 25 Jahren gedacht wurde. Der damalige Pfarrer und heutige Weihbischof Horst Eberlein vom Erzbistum Hamburg, Pfarrer Thomas Hoffmann und
Diakon Mario Spiekermann zelebrierten den Gottesdienst. Wir feierten gemeinsam mit unseren Mit-christen aus der evangelischen Gemeinde Hagenow. Der Ökumenische Chor Hagenow, unter der Leitung von Kantor Stefan Reißig, sorgte durch Gesang und Familie Jonitz durch Instrumentalmusik für den festlichen Rahmen. Während des Gottesdienstes zur Grundsteinlegung am 16.Juni 1995 for-derte der damalige Weihbischof Norbert Werbs die Gemeindemitglieder auf, das Gotteshaus mit Le-ben zu erfüllen, damit es stets ein Ort des Glaubens, des Zusammenhalts und des Friedens sei. Am 24. August 1996 wurde unser Gotteshaus von Erzbischof Ludwig Averkamp feierlich eingeweiht. Rund 400 Gläubige und Gäste kamen damals aus Nah und Fern zu der Einweihung. In dem Jubilä-umsgottesdienst am vergangenen Sonntag sprach Weihbischof Horst Eberlein über die Kirchenräu-me als einen Ort der Ruhe und Besinnung und das sie durch die Menschen in ihnen zum Klingen gebracht werden. „Wir Menschen sind die lebendigen Steine der Gotteshäuser" hieß es in der Le-sung des Tages. Nach dem Gottesdienst gab es ein gemütliches Beisammensein mit Imbiss, Live-musik, gemeinsamen Singen und vielen guten Gesprächen.
Wir Gemeindemitglieder sind sehr dankbar für 25 Jahre des lebendigen Glaubens in Zusammenhalt und Gemeinschaft in unserem Gotteshaus.

Margherita Lidzba

powered by webEdition CMS